Banner

200 Jahre Psychiatrie im Rheingau

Vitos Rheingau feiert gemeinsam mit Kloster Eberbach dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: seit 200 Jahren gibt es im Rheingau unsere stationäre Psychiatrie.  

Diese 200 Jahre werden wir 2015 in einer ganzen Reihe von Veranstaltungen zum Thema machen. Nicht alle, aber viele Veranstaltungen haben einen geschichtlichen Bezug – und bei allem, was wir Ihnen zeigen, vortragen oder vorspielen lassen, gilt: „Was jetzt ist“ (so auch der Titel der Kunstausstellung, mit der wir den Veranstaltungsreigen eröffnen), wäre nicht ohne das, was war.

1815: Kloster Eberbach - der Ursprungsstandort
1849: Eichberg - der Umzug vom Kloster in die neuen Gebäude auf dem Eichberg, in eine der schönsten Lagen des Oberen Rheingaus
2009: Vitos Rheingau - die Umbenennung als Symbol für Modernisierung im Bewusstsein des Historisch Gewachsenen und der Tradition, in der wir stehen.

Wir freuen uns, Sie, die Besucher unserer Website, auch als Besucher bei vielen unserer Veranstaltungen begrüßen zu können.

 

 

Vitos Rheingau übergibt Spenden aus koordinierter Aktion an Asylbewerber auf dem Wacholderhof (Dienstag 19. Mai 2015)

Geschäftsführer Stephan Köhler und Mitglieder des Betriebsrats von Vitos Rheingau übergaben Sach- und Geldspenden von Mitarbeitern und Unternehmen an Behrouz Asadi, Mohammad Yarmohammady und Shideh Daghooghi.